So funktioniert die GemüseSelbstErnte :

 

 

Und so funktioniert das Ganze: Wir säen und bepflanzen einen Acker im Frühjahr mit über 30 verschiedenen Gemüsearten und -sorten. Anschließend unterteilen wir das Feld in Parzellen zu ca 85 m².


Im Mai erfolgt dann die Übergabe an die „Nutzer“ für einen einmaligen Saisonbetrag von 180€. Von da an pflegen und ernten diese das Gemüse selbst. Natürlich gibt es regelmäßige Beratungen und Infos, es sind keine gärtnerischen Vorkenntnisse erforderlich!


Mitte bis Ende Oktober werden die Parzellen wieder an uns zurückgegeben und können im folgenden Jahr erneut gepachtet werden.

 

Erfahrungsgemäß reicht eine Gemüseparzelle aus, um eine vierköpfige Familie eine ganze Saison lang mit frischem Gemüse zu versorgen. Auch halbe Parzellen werden zum Preis von 110 € angeboten.